merz

24.05.2018: Wohlbefinden durch Med. Gerätetraining

Gerätetraining im arcanum- so bleiben Sie fit

Spezielles medizinisches Gerätetraining im Gesundheitszentrum arcanum

Eine kraftvolle Muskulatur ist nicht nur die Grundlage für gute sportliche Leistungen. Sie dient vielmehr zahlreichen körperlichen Funktionen und hat sogar Einfluss auf die Psyche. Die Rumpfmuskulatur verleiht dem Oberkörper Haltung und Stabilität. Dazu wird die Wirbelsäule gestützt und entlastet. Die verbreitet auftretenden Rückenschmerzen können durch eine Stärkung der betroffenen Muskulatur häufig beseitigt oder gelindert werden. Eine Kräftigung der Muskulatur wirkt gegen Rückenbeschwerden vorbeugend. Außerdem entlastet und schont die Muskulatur auch die Gelenke. Die Muskulatur dämpft die auftretenden Krafteinwirkungen bei stoßförmige Belastungen wie beim Springen oder Laufen. Der starke Druck auf die Gelenke wird dadurch spürbar reduziert. Beim Verlust des Gleichgewichts und bei Stürzen kann durch eine gut entwickelte Muskulatur eine bessere Abwehrreaktion erfolgen. Mögliche Verletzungsfolgen können dadurch verhindert oder verringert werden. Muskeltraining kann sogar eine Senkung des Blutdrucks bewirken. Durch das Zusammenziehen und Entspannen von Muskeln wird das Blut in die Venen gepumpt (sogenannte Muskelpumpe). Ein höherer Muskelanteil verbrennt im Körper auch mehr Energie. Muskeltraining kann daher auch das Körpergewicht und die Figur begünstigen. Ein muskulöser Körper und ein aufrechter Gang verleihen Selbstbewusstsein und eine dynamische Ausstrahlung. Dies beeinflusst auch die Stimmung.


Trainingsgeräte und gezielte Übungen können den Muskelaufbau optimieren

Durch ein strukturiertes Gerätetraining können Sie nach Bedarf und Wunsch spezielle Muskelgruppen gezielt stärken. Neben den allgemeinen Vorteilen für die Gesundheit und Fitness ist ein Gerätetraining bei unfall- oder krankheitsbedingten muskulären Problemen hilfreich. Ein Gerätetraining zur Steigerung von Kraft und Ausdauer kann eine ideale Ergänzung zu einer physiotherapeutischen Behandlung sein. Neben manuellen Behandlungsmethoden oder dem Einsatz von Wärme leisten krankengymnastische Übungen am Gerät häufig einen wertvollen Beitrag zur Schmerzlinderung, Genesung oder Rehabilitation. Dazu bietet das medizinische Gerätetraining im Gesundheitszentrum arcanum hervorragende Bedingungen. Neben dem Aufbau der Muskulatur kann ein spezielles Gerätetraining auch auf die Beseitigung von Muskeldysbalancen (Muskelverkürzungen) und die Vorbeugung gegen Arthrose zielen. Zu den Vorteilen eines medizinischen Gerätetrainings im arcanum zählen:

• Basisanalyse und Erstellung eines persönlichen Übungs- und Trainingsplans

• Anleitung zu individuell angepassten Übungen und ständige Betreuung durch erfahrene Physiotherapeuten

• Effiziente kleine Trainingsgruppen von maximal 4 bis 5 Personen

• Geräuscharme Trainingsgeräte

• Auswertbare Trainingsdaten

• Großzügige Trainingszeiten

• Stilvolles, angenehmes Ambiente

Vorbereitung, Trainingsablauf, Service und Bezahlung

Gemäß aktuellen Studien können besonders bei schmerzhaften Rückenleiden ein Großteil von Rückenoperationen durch gezieltes medizinisches Gerätetraining vermieden werden. Durch einen persönlich ausgerichteten Trainingsplan kann die schwache Muskulatur wieder ausreichend gestärkt werden. Zuvor erfolgt eine gründliche Gesundheitsanalyse mit Beweglichkeitstests. Das Training findet an computerunterstützten Geräten unter fachkundiger Aufsicht und Kontrolle eines spezialisierten Physiotherapeuten statt. Eine Gerätenutzung setzt keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen voraus. Als Serviceleistung stehen Ihnen kostenfreie Getränke zur Verfügung. Im Gesundheitszentrum arcanum trainieren Menschen aus allen Altersklassen. Die Medizinische Trainingstherapie (MTT) wird ab dem 16.Lebensjahr empfohlen. Bei 1-2 Trainingseinheiten pro Woche von je 60 Minuten Dauer zeigt sich in der Regel bereits nach 4-5 Wochen eine spürbare Verbesserung Ihrer Beschwerden. Das medizinische Gerätetraining erhöht Ihre Vitalität und das Wohlbefinden und trägt zur Entspannung Ihres Lebensalltags bei. Die Finanzierung des medizinischen Gerätetrainings erfolgt entweder über eine ärztliche Verordnung oder als Selbstzahler-Leistung. Die genauen Preise und weitere Informationen können Sie telefonisch erfragen oder bei einem Besuch im arcanum.